Verändern heißt bewahren! – Neue Ideen für den Ohlsdorfer Friedhof

Kapelle 3 steht zur Disposition

Kapelle 3 steht zur Disposition

(bs) Die einen meiden den Ohlsdorfer Friedhof, hält er doch die eigene Vergänglichkeit vor Augen, andere nutzen den größten Parkfriedhof der Welt, um den morgendlichen Arbeitsweg gen City Nord zu verkürzen, und wieder andere wandeln zwischen Gräbern, Teichen und Kapellen, um der Stadt ein Stückchen Ruhe und Innehalten abzutrotzen. Doch der 388 Hektar große Friedhof ist im Wandel begriffen, denn die veränderte Bestattungskultur lässt Freiräume entstehen. Ausgabe 3452:S.01Ausgabe 3452:S.04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *